VITA


Angela J. A. Kallen

  • geb. 1953 in Stockelsdorf / Ostholstein
  • 1972 – 76 Studium der Freien Kunst und Kunstpädagogik an der HBK in Braunschweig u. a. bei Lienhard von Monkiewicz und Malte Sartorius
  • 1976 – 78 Referendariat und künstlerische Arbeit in Hannover, zahlreiche Studienreisen nach Frankreich und Italien
  • seit 1979 in Lübeck

Einzelausstellungen

2018 „klein ist schön”, Galerie Stewner, Lübeck

einladung

Einladung

Blick in die Ausstellung

Blick in die Ausstellung

Fensterdeko

Fensterdeko

Gelbe Früchte

„Gelbe Früchte”, 2017

Am Ende des Jahres

„Am Ende des Jahres”, 2015

Gedenkstein

„Gedenkstein”, 2015

Tulpenblütenrest

„Tulpenblütenrest”, 2013

2014 „Kunst und Lyrik”, Dreas Stuv, Lübeck

Arbeiten zu Gedichten der französischen Lyrikerin Odile Caradec, Ausstellung und Präsentation/Lesung des Künstlerbuches

2013 Angela J. A. Kallen „Bildnerische Annäherungen an das lyrische Werk von Odile Caradec”

Erschienen am 8. November 2013 in Lübeck

1999 „Neues von Adam und Eva” Ausstellung im Kunsthaus Lübeck

Neues von Adam und Eva, 1999

Neues von Adam und Eva

1994 Gadebusch, Mecklenburg/Vorpommern

1993 Kunst bis zum Umbau, Ausstellung im Lübecker Theater (argeZOB)

1987/1988 „Blickaffären”, Ausstellung im Künstlerzentrum Lübeck


Ausstellungsbeteiligungen


U. a. in Braunschweig, Hannover, Lübeck, Rauma/Finnland, Tallinn/Estland, Gießen, Schwerin, Kotka/Finnland, Deventer/NL, Duisburg, Bad Kühlungsborn, Wunstorf

2017 „Verwunschene Nebenwelten”, Lübecker Museumsnacht

Beamerpräsentation von 300 Arbeiten aus dem kleinen Skizzenbuch in einem Schaufenster der Lübecker Altstadt

2017 „alles drin”, Museumsnacht mit der Gemeinschaft Lübecker Künstler

2016 „Wasser + Farbe” gemeinsam mit Frank Reimann, Galerie Stewner in Lübeck

1992 Gründung der argeZOB Künstlergemeinschaft mit Backschat, Lethgau, Oestmann und Scheuerer

Gemeinsame Ausstellungen u. a. in Kühlungsborn, Lübeck (Kunst in die Vorstädte), Duisburg

Traum-Flug, 1994

Traum-Flug, 1994



Seit 1979 Mitglied bei:

zurück nach oben